Jeder Tag ist ein Fest mit sich selbst, wo wir ein Lichtlein anzünden und uns selbst feiern dürfen.

Jeden Tag bewältigen wir Aufgaben für uns selbst, für Menschen die uns nahe stehen, für unsere Umwelt und werden darin entlohnt, auf unterschiedliche Weise. Mit Zuwendungen auf verschiedenen Ebenen, schön wären ehrliche Anerkennungen für die Herzensebene.

Jeder Tag ist er selbstverständlich oder ein Geschenk für dich und deine Lieben; wer nimmt sich die Freiheit sich selbst an der Hand zu nehmen und dir dafür zu danken.

Jeder Tag ist in eine Vielfalt von Bewegungen für "Auf und Abs". Nicht immer gelingt alles oder leicht. Sind wir nur ausschliesslich Norm oder Perfektion und Leistung...?

Jeder Tag ist in uns auch mit soviel individuellem an Kreation beteiligt, wo lassen wir es zu diese wunderbare Unbefangenheit und Freude?

Jeder Tag mag Freiheiten haben, für weider mehr Subjektivität und weniger Objekt zu sein, für andere und sich selbst.

Jeder Tag mag daran wachsen, wieder Druck freier zu werden und sich selbst mehr Freiräume zu geben.

Jeder Tag ist das ein Weg in dem ich darin mehr finde und jedem Wünsche ich dir Kraft es zu beherzigen und die Wege danach ausrichten....

Friedvolle Weihnachtstage und eine geruhsame Zeit ...und ein gesundes Jahr 2018